Ulrich Blum

"Die fotografischen Bilder in "Zeitstücke" sind eine Reflexion über Zeit, Schönheit, Vergänglichkeit und Erinnerung. Sie versuchen Zeit "sichtbar" zu machen sowie die Dauer der Zeit ahnen zu lassen. Sie haben mit der Wahrnehmung der Welt, die uns umgibt, und mit deren Deutung zu tun. Sie haben, da wir nur Segmente der Wirklichkeit bewußt zu erfassen vermögen, auch mit der Mehrdeutigkeit von Erinnertem zu tun, und nicht zu vergessen...ein wenig mit der Liebe zum Leben..." Ulrich Blum